Mundschutz2018-03-21T10:04:49+00:00

Sportmundschutz

Ein Mundschutz ist wichtig für jeden, der Sport treibt. (Viele Schulen erlauben ihren Schülern nicht am Sportunterricht teilzunehmen, ohne dass sie einen Sportmundschutz tragen.) Zahnverlust oder abgebrochene Zähne sind bei einigen Altersgruppen oder bestimmten Sportarten verbreitet. Ein Stoß auf die Zähne während des Sports kann immens sein. Außerdem besteht ebenfalls ein hohes Risiko, die kieferorthopädische Apparatur zu beschädigen oder zu zerstören.

Unabhängig davon, ob man sich gerade in kieferorthopädischer Behandlung befindet oder nicht, empfehlen wir einen Mundschutz für jeden, der eine Kontaktsportart betreibt. Es gibt verschiedene Stufen des Schutzes abhängig von der Sportart, die Sie betreiben. Jemand, der zum Beispiel Hockey spielt oder boxt, benötigt einen sehr viel stärkeren Schutz für die Zähne als jemand, der Fußball spielt. Für Patienten mit festsitzenden Apparaturen ist es wichtig, nicht nur die Brackets zu schützen, sondern auch die Lippen durch einen individuellen Sportmundschutz vor den Brackets abzusichern.

Sollten Sie eine Kontaktsportart ausüben, fragen Sie uns bitte, welche Art von Mundschutz die richtige für Sie ist.